Produktneuheiten

Müssen Sie den Container sperren?

Ansichten : 821
Updatezeit : 2018-05-02 08:54:15
Wenn ein Container auf einem Schiff verfrachtet wird, muss er verriegelt (versiegelt) werden, und der natürliche Bedarf eines schweren Containers (auf Lager) muss verriegelt werden. Ein leerer Container muss ebenfalls verschlossen werden, um zu verhindern, dass die Diebe die Anti-Schmuggel-Inspektions- und Quarantäneanforderungen schmuggeln.
Sperren (Abdichtungen) von Containern Eine Art von Sperre, bei der eine Reederei einen Schleusenhersteller mit einer eindeutigen Plombennummer beauftragt. Diese Art von Schloss hat den ISO-Standard. Wenn das Siegel nicht mit dem Frachtbrief übereinstimmt, nachdem der Container den Bestimmungshafen erreicht hat, kann der Empfänger den Container ablehnen.
Die zweite Art ist die kommerzielle Inspektion Schlösser, einige der notariellen Banken und die Schlösser der BV-Institutionen, die als kleine Drahtseile, auch Linienschlösser genannt werden. Die Sicherheitsleistung ist ebenfalls sehr hoch. Es wird nur verwendet, um zu beweisen, dass die Waren den Standards entsprechen.
Der dritte Typ ist das eigene Schloss des Kunden, das in einigen hochwertigen Containern verwendet wird. Diese Art von Schloss befindet sich am Türgriff, was einer Verstärkung entspricht.