Produktneuheiten

Die Anwendung von UHF-Chips in den Dichtungen

Ansichten : 809
Updatezeit : 2018-04-24 08:42:25
Beim Kauf von Siegeln sind viele Kunden besorgt, dass die von ihnen gekauften Siegel von anderen kopiert werden könnten. Es ist möglich, dass gewöhnliche Robben kopiert werden, und Kriminelle werden nach Robbenfabriken Ausschau halten, um genau die gleichen Robben zum privaten Nutzen zu produzieren. Mit der Entwicklung der Internettechnologie wurden jedoch Dichtungsprodukte mit Ultrahochfrequenzchips entwickelt. UHF-Chips haben einzigartige Identifikationscodes und große Datenzugriffsfähigkeiten. Die Kombination des UHF-Chips mit dem Dichtungsprodukt kann den Komfort der Verwendung der Dichtung erheblich verbessern, und der einzigartige Identifikationscode auf dem UHF-Chip kann die Imitation der Dichtung unmöglich machen.
Gegenwärtig sind die am weitesten verbreiteten Dichtungen mit UHF-Chips das Patrouillenmanagement, wie z. B. die Dichtheitsinspektion von Ölpipelines, die Dichtungsinspektion von Erdgaspipelines und die Dichtungsinspektion von Zählerkästen. Für die Inspektion von Dichtungen mit UHF-Dichtungen, nur zu beobachten, ob die Oberfläche der Dichtung beschädigt ist, und dann verwenden Sie das Mobilteil, um UHF eindeutigen Identifikationscode für das Korrekturlesen zu lesen, können Sie feststellen, ob Zweifel in der Dichtung sind. Dichtungen mit Chips haben nicht nur die Eigenschaften des ursprünglichen Einmal-Siegels, sondern verfügen auch über eine einzigartige Identifikations-Code-Funktion. Zwei Arten des Schutzes machen es Kriminellen unmöglich, Seehunde zu imitieren. Darüber hinaus bietet der UHF-Chip Bedingungen zum Lesen von Informationen aus großer Entfernung. Nach dem Gebrauch des Handhelds kann es die Anzahl der UHF-Dichtungen in einem bestimmten Bereich ablesen, was dem Zeitmesser Zeit spart.
Da das Internet der Dinge Industrie weiter voranschreitet, wird der Zusatz von UHF-Chips zu Bleidichtungen häufiger werden. Die Dichtungen sind sicherer zu handhaben und bequemer zu handhaben.