Unternehmen neu

Was sind die Aktivitäten des Labour Day Europe?

Ansichten : 986
Updatezeit : 2018-04-27 09:07:19
Europa
Europa feiert immer noch "1. Mai" mit Demonstrationen In Großbritannien und Deutschland befürchten die Behörden, dass Demonstrationen zu anarchistischen Unruhen führen können. In Berlin, Deutschland, kollidieren Polizei und Anarchisten mitten in der Nacht und viele Menschen wurden verhaftet. Tausende von Gewerkschaftsaktivisten marschierten friedlich in der Stadt. In Frankreich und Österreich nahmen auch Menschen an der Parade teil, die gegen die Rentenreform sind. Auf dem Nachrichtenbildschirm des türkischen nationalen Fernsehsenders ist zu sehen, dass die Polizei mit Knüppeln gegen die Demonstranten protestierte, einem von ihnen die Haare wegnahm und ihn mitnahm.
Italien: Keine Feier, kein Urlaub.
Die europäischen Länder wie Großbritannien und Frankreich identifizierten den 1. Mai als Tag der Arbeit. Viele Länder haben einen freien Tag. Andere Länder werden die Feiertage je nach Situation am ersten Montag im Mai anordnen. Im Gegensatz zu den meisten Ländern der Welt, obwohl Italien den Internationalen Tag der Arbeit am 1. Mai anerkennt, hat die Regierung auch Respekt vor den Arbeitern geäußert, aber die meisten Menschen veranstalten weder besondere Feierlichkeiten, noch haben sie einen nationalen "1. Mai" -Feiertag . Amerika
Peru: Der Staat bestimmt, dass der 1. Mai der Tag der Arbeit des Landes ist und dass das Land für einen Tag im Urlaub ist.
Die Vereinigten Staaten: Der Geburtsort des Labour Day Der "May 1st" Labour Day hat seinen Ursprung in den Vereinigten Staaten. In den 1880er Jahren zwang die amerikanische Bourgeoisie die Ausbeutung der Arbeiterklasse, um eine Kapitalakkumulation durchzuführen. Sie verwendeten verschiedene Mittel, um Arbeiter dazu zu zwingen, 12 bis 16 Stunden oder mehr pro Tag zu arbeiten. Die Mehrheit der Arbeiter in den Vereinigten Staaten hat erkannt, dass sie kämpfen müssen, um ihre Rechte zu schützen.