Shandong Junchuang Verschluss-Industrie Co., Ltd.
nachrichten
aenean erat lacus, dass ornare sit ein augue.

Grab-fegende Tagesbräuche

Ansichten : 39
Updatezeit : 2018-04-03 15:35:31
Fegendes Grab
Qing Ming Grab, dass die Vorfahren der "Zeit des Respekts". Seine Bräuche sind langjährig. Ming Ming Dynastie "Jingjing Landschaft" enthält: "März klaren Tag morgen, Männer und Frauen fegen das Grab, tragen erwähnen Respekt, nach der Limousine Pferd hängenden Barren, sondern auch voller Lob. Anbeter, hocken, weinen, fügen Sie das Grab zu das Grab Brennende Barren, die Gräber auf Papiergeld stellen, kein Papiergeld suchen, einsame Gräber, weinen, nicht zurückkommen, Bäume arrangieren, Gärten und Gärten wählen, sitzen und betrunken sein. "Eigentlich hatte der Grabdurchgang Qin vorausgegangen. Es ist nicht unbedingt zur Zeit von Qingming.Das Qing Ming Grab ist eine Angelegenheit nach Qin. Es begann nur in der Tang Dynastie zu gedeihen. Und es wurde bis jetzt überliefert.

Tomb-sweeping Day
Weide
Shooting Liu ist ein Spiel zum Üben von Bogenschießen. Nach den Aufzeichnungen der Ming-Dynastie wurden die Tauben in einen Kürbis gesetzt, und dann wurde der Kürbis an der Weide aufgehängt, der Bogenbogen traf den Kürbis, die Tauben flogen aus der Höhe der fliegenden Tauben, um das Ergebnis zu bestimmen.
Hahnenkämpfe
Das alte Ching Ming setzte sich im Hahnenkampf durch. Der Hahnenkampf begann in der Ching Ming Dynastie und wurde durch die Sommersonnenwende abgeschlossen. Die früheste Aufzeichnung von Hahnenkämpfen in China wurde in Zuo Zhuan gefunden. In der Tang-Dynastie wurde der Hahnenkampf zu einer beliebten Wahl nicht nur für den Volkshahnenkampf, sondern auch für Kaiserschwänze. Wie Tang Xuanzong Lieblings Kampfhuhn.