Wie können elektronische Sicherheitssiegel intelligent sein?

Ansichten : 6753
Updatezeit : 2018-02-27 13:24:51
Dichtungen, die an Warenbehältern, Lastwagen, Lastkraftwagen usw. verriegelt sind, können sich gegenseitig auf Türen oder andere Öffnungen auswirken, um das Öffnen zu verhindern. Das Siegel wird beim Laden von Waren aktiviert und beim Entladen von Waren abgeschnitten. Der Charakter dieses Produktes besteht darin, dass der Transponder des Kommunikators verwendet wird, um die am Transponder gespeicherte Information auszulesen; Beim Versiegeln von Produkten befindet sich der Transponder im aktivierten Modus. Wenn der Verschluss geöffnet wird, speichert der Transponder Informationen am Behälter und Zeitinformationen können vom Kommunikator ausgelesen werden. Elektronische Dichtungen umfassen eine PLC, die mindestens vier Eingangsschnittstellen, mindestens zwei Ausgangsschnittstellen und mindestens eine Schnittstelle für die ewige Ausrüstung aufweist, von denen vier Eingangsschnittstellen entsprechend mit dem Signalausgabeende des Bodenventilsteuerschalters, des Wählers, der Entriegelungsvorrichtung und der Einstellung verbunden sind sperren. Zwei Ausgangsschnittstellen sind jeweils mit dem Bodenventil verbunden, das das Schaltsignaleingangsende und das Alarmgerät steuert, wobei eine externe Geräteschnittstelle mit dem Schreiber verbunden ist. Der ursprüngliche Einstellwert des Absperrventils wird im Host des Controllers gespeichert. Die Vorrichtung kann das Bodenventil der Behälter weich versiegeln, um den ungesetzlichen Betrieb der Fahrer zu verhindern und, den Arbeitszustand der Öltanks zu überwachen, der für die Betriebskontrolle verschiedener Ölfahrzeuge verwendet wird; die Begrenzung und Verfolgung von Fahrzeugbetriebszeit und Betriebszeiten, ist es für die effektive Verwaltung von Fahrzeugen, die die Sicherheit des Transportöls garantieren und Betriebskosten reduzieren können, bequem.