Wir verwenden Cookies, um Ihre Online-Erfahrung zu verbessern. Wenn Sie weiterhin auf dieser Website surfen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Arbeitsprinzipien von elektronischen Siegeln

Ansichten : 6897
Updatezeit : 2018-01-30 14:47:45
Arbeitsprinzipien von elektronischen Siegeln
Elektronische Dichtungen Radiofrequenzpuls stimmt Daten ab und sendet zur Steuerung Logistik und Kontrolle Logistik erhält Ordnung und beendet Lagerung, sendet Daten oder andere Operationen. Eeprom wird verwendet, um elektronische ID-Nummer und andere Benutzerdaten zu speichern. RFID-System kann auch in Niederfrequenz-, Hochfrequenz-und Super-Hochfrequenz-System nach Differenz der Arbeitsfrequenzen unterteilt werden.
Niederfrequenzsystem arbeitet normalerweise während 100 kHz ~ 500 kHz, während Hochfrequenzsystem normalerweise während 1 MHz ~ 15 MHz arbeitet. Sie sind hauptsächlich für die Identifizierung von kurzen Strecken geeignet, während das Höchstfrequenzsystem 850 MHz bis 950 MHz und 2,4 GHz bis 5 GHz erreichen kann. Das Mikrowellenband ist für eine lange Identifikationsentfernung und eine hohe Lesedatenfrequenz geeignet.

electronic seals
Als der Datenträger können Chips von elektronischen Siegeln die Rolle der Markierung und der Identifizierung, der Warenverfolgung, der Informationssammlung spielen. Das RFID-System, das aus elektronischen Siegeln, Lesern, Antennen und Anwendungssoftware besteht, verbindet sich direkt mit dem entsprechenden Management-Informationssystem. Jedes versiegelte Objekt kann genau gestielt werden. Ein solches vollständiges Informationsverwaltungssystem kann Kunden große Vorteile bringen, einschließlich der freien Sammlung von Echtzeitdaten, der sicheren Datenspeicherpassage und dem Erhalten von Produktinformationen im Offline-Zustand.